Klasse 3a der Anne-Frank-Schule

Die Schüler*innen der Klasse 3a haben in den vergangenen Monaten eine Stückentwicklung zum Thema Märchen weltweit erarbeitet. Es wurden Rollen selbstständig ausgewählt und entwickelt, die sich alle gemeinsam auf eine Fantasie-Reise begeben.

Stückdauer: ca. 20-30 Minuten. Anschließend Nachgespräch mit Coach und Theaterpädagoge Tobias Varennes.

Märchen weltweit

Eine Stückentwicklung der 3a der Anne-Frank Schule

am 30. September 2022 von 10-11 Uhr in der Orangerie
inkl. Nachgespräch mit Coach Tobias Varennes

Der Eintritt für diese Veranstaltung ist für Schulklassen und ihre Lehrkräfte frei.
Bestellen Sie Tickets direkt per Mail an festival@theaterdervielfalt.de

Tickets für reguläre Fesivalbesucher*innen sind zusammen mit den anderen Veranstaltungen zu einem späteren Zeitpunkt buchbar.

Für unsere Veranstaltungen gilt freie Platzwahl. Dezidierte Plätze für mobilitäts-, seh- und hörbeeinträchtigte Personen sind ausgewiesen.
Bitte weisen Sie den Abenddienst darauf hin, dass Sie diese Plätze nutzen wollen.

Tag(e)

:

Stunde(n)

:

Minute(n)

:

Sekunde(n)

Märchen weltweit

Gemeinsam mit ihrer Klassenleitung Johanna Nabroth und unterstützt durch das Coaching des Theaterpädagogen Tobias Varennes haben die Schüler*innen der Klasse 3a der Anne-Frank-Schule Hanau in den vergangenen Monaten eine Stückentwicklung zum Thema Märchen weltweit erarbeitet. Es wurden Rollen selbstständig ausgewählt und entwickelt, die sich alle gemeinsam auf eine Fantasie-Reise begeben. 

Die Kinder konnten sich und ihre eigenen Ideen in den Vordergrund stellen – Partizipation und die Frage nach einem guten Zusammenleben in unserer pluralen Gesellschaft standen in unserer Festival-Ausschreibung an vorderster Stelle.